FANDOM


Fleetburg ist die östlichste Stadt der Sinnoh Region. Sie wird von einem Kanal in der Mitte geteilt; eine große Stahlzugbrücke überspannt den Fluss. Auf der rechten Seite befinden sich Pokécenter und Markt,während links vom Kanal

Bibliothek und Arena für Beschäftigung sorgen. Die Stadt ist sehr ruhig und die angenehme Stille wird nur ab und zu

von den Hörnern der Schiffe durchdrungen, die den Kanal befahren.


ReiseführerBearbeiten

Eine Hafenstadt, die durch einen Kanal in zwei Teile getrennt wird. Der exotische Wind fremder Kulturen weht hier.


An der örtlichen Anlegestelle sind immer einige große Schiffe zu sehen.


Begib dich zur Bücherei, um deinen Geist anzuregen. Oder begib dich zur Arena, um deine Fähigkeiten zu trainieren.


Fleetburg Arena


Die Fleetburg Arena gleicht von innen einer riesigen Baustelle, in der Arbeiter am Werk sind.

Fahrstühle befördern Trainer nach oben, wo sie bereits vom Arenaleiter Adam erwartet werden.

Nur wer einen stählernen Geist und mindestens genauso stählerne Muskeln hat,

kann hier gewinnen.


BibliothekBearbeiten

Die Biblithek von Fleetburg ist eine wahre Festung aus verfügbarem Wissen.

Man kann die Wände vor lauter Regalen nicht mehr sehen.

Insgesamt gibt es in der Bibliothek von Fleetburg unzählige Bücher, darunter auch einige sehr alte.

Also kommen sie sie schnell angelaufen - oder leise angeschlichen, denn Stille ist in der Bibliothek

nach wie vor das höchste Gebot.


AnlegestelleBearbeiten

Die örtliche Anlegestelle von Fleetburg ist ein Ort, in dem viele Kulturen zusammenkommen.

Hier handelt die Sinnoh Region mit fernen Regionen aus der ganze Welt.

Ob Aprikokobälle aus Azalea City oder Kafee aus der Haruba Wüste, wenn ihnen der Sinn nach Exotischem steht,

kommen sie hierher. Fahrten von der Anlegestelle gehen täglich zur Eiseninsel.


StahlzugbrückeBearbeiten

Die Stahlzugbrücke von Fleetburg ist einzigartig auf der ganzen Welt und nebenbei

die älteste noch stehende Stahlkonstruktion in ganz Sinnoh. Sie passt wunderbar in

die Hafenstadt und rundet das Bild von Fleetburg perfekt ab.


AttackenverlernerBearbeiten

Sollte ihr Pokémon ein paar Attacken zu viel haben, kommen sie einfach zum

Attackenverlerner. Er hilft ihnen unnützliche Attacken zu vergessen, und das ganze sogar

kostenlos.



Artikel von: Feurigel96

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki